Bundesjugendspiele 2018

Am Dienstag, 29.05.18, fanden die diesjährigen Bundesjugendspiele statt. Im Vorfeld trainierten alle Klassen das Springen, weit Werfen und das schnell Laufen. Am Dienstag zeigten alle dann ihre besten Leistungen. Zudem liefen die Schüler der 4. Klassen noch 800m, um das Sportabzeichen zu erreichen.

Der Spaß stand natürlich im Vordergrund, und das bei tollstem Sommersonnenschein.

Da kam die kleine Dusche mit den Rasensprengern des Jahn-Stadions gerade richtig 🙂 .

 

Am Montag, 04.06.18 fand eine feierliche Übergabe der Ehrenurkunden vor allen Schülern statt. Frau Nauber überreichte an der Südeschschule und Herr Kaiser am Konradgebäude vielen Schülern ihre Ehrenurkunde.

Zahlreiche Sieger- und Teilnehmerurkunden wurden dann von den Klassenlehrern ausgeteilt.

Hussen aus der 4a warf mit 39m die weiteste Strecke mit dem Schlagball!